Spartak haben zwei Spieler vor der Tür gesetzt

Nach einer Reihe von erfolglosen Auftritten hat das Team Spartak Esports sich vom Artyom «Art» Shevchenko und Pavel «AERO» Surmach aus dem CS:GO Zusammensetzung verabschiedet.

An ihrer Stelle wurden Andrei «Jerry» Mehryakov und Dmitry «propleh» Senigov gewählt, die im Cup der vier Hauptstädte in Kaliningrad sich gut zeigten. Die Spieler wurden für eine Probezeit genommen, den sie erfolgreich bestanden haben: das Team kam in die CIS Minor Finale weiter.

Neue Spieler teilten ihre Eindrücke mit:

„Ich bin sehr glücklich, dass ich ein Teil vom so erfahrenen Team bin. Vor einem Monat konnte ich mir nicht denken, dass ich zusammen mit so berühmten Spielern spielen würde. Jetzt mein Hauptziel ist – mein persönliches Spiel zu verbessern. Ich glaube, wenn wir mit gleichen Erfolg, wie bei den geschlossenen CIS Minor Qualifikation, unser Spiel fortsetzen, werden wir das Turnier selbst gewinnen“

– kommentierte Andrei «Jerry» Mehryakov.

„Ich bin sehr froh, dass ich eingeladen wurde, für „Spartak Esports“ zu spielen. Für mich ist es ein großer Schritt in meinem Leben, weil Ich immer auf Profi-Niveau spielen wollte, jetzt habe ich diese Möglichkeit. Ich mag sagen, dass ich die Mannschaft und die Atmosphäre in Team gerne habe. Man hat das Gefühl, dass jeder der Jungs sehr verantwortungsvoll ist und sein Bestes zu geben versucht. In so kurzer Zeit der Vorbereitung haben wir gute Ergebnisse erzielt, und ich bin sicher, dass es noch besser sein wird“

– kommentierte Dmitry «propleh» Senigov.

Die erneute Spartak Esports Zusammensetzung:

Anatoly „liTTle“ Yashin

Anton „kibaken“ Kolesnikov

Dmitry „facecrack“ Alekseev

Andrei „Jerry“ Mehryakov

Dmitry „propleh“ Senigov

Rate this post

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar