PGL hat Details des europäischen „minor“ veröffentlicht

Die Organisatoren der kommenden „Majeure“ in Krakau haben Details des europäische „minor“ veröffentlicht. „Minor“ – ist eine geschlossene Qualifikation, die Gewinner, von denen auf das renommierteste CS:GO Turnier kommen – der « Majeure ». Diese Nominierungen finden in vier Regionen statt: die GUS, Europa, Amerika und Asien.Was die europäische Qualifikation angeht, wird die erste Phase der Qualifikation in Form von vier offenen Qualifikationen präsentiert, die vom 27. April bis zum 17. Mai stattfinden. Die Nominierungen werden auf FACEI T Plattform durchgeführt, so dass jeder sich anmelden und seine Spielfähigkeiten testen kann.

Danach werden die acht besten Teams aus den offenen Qualifikationen sich den anderen acht anschließen, die von den Organisatoren des Turniers eingeladen werden.

8 Slots werden nach dem Schweizer System zwischen 16 Teams ausgelost. Diese Slots ermöglichen den Teams an der PGL Europe Minor teilzunehmen. Der „Minor“ selbst findet von 15 bis 18 Juni statt und wird in der Gruppenphase einen GSL System, sowie einen Double Elimination Netzwerk in den Entscheidungsspielen enthalten. Die Liste der eingeladenen Teams in der geschlossenen Qualifikation nach dem Schweizer System:

BIG

EnVyUs

Epsilon

Heroic

Kinguin

LDLC

NiP

Space Soldiers

Das volle Programm für den gesamten Auswahlverfahren:

27-29 April – offene Qualifikation # 1

03-05 Mai – offene Qualifikation # 2

08-10 Mai – offene Qualifikation # 3

15-17 Mai – offene Qualifikation # 4

20-21 Mai – geschlossene Qualifikation nach dem Schweizer System

15-18 Juni – European ‚Minor‘

Rate this post

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar