Enigma6 kommen zu NA EPL weiter

Nach dem Sieg des Teams gegen The Foundation und RUSH in den Playoffs, kam, die bei Josh «Shinobi» Abastado geführte Enigma6 in die ESL Pro League weiter.

Nicht zum ersten Mal kommt Enigma6 in die großen Ligen. Im Jahr 2015 gewann das Team, unter dem Tag Denial, den ESEA Premier. Aufgrund der Tatsache, dass im letzten Moment die Ligaregeln geändert wurden, mussten Enigma6 eine zusätzliche Playoff Phase gegen David «Xp3» Garrido aus dem Team Winterfox spielen. So beendete Enigma6 ihren Erfolg in dieser Liga.

Nachher wurde das Tean in zwei Teile geteilt, die Hälfte wechselte zu TSM und die anderen zur complexity. Im Februar kam das Team wieder zusammen und der einzige neue Spieler war Collin «wrath» McSweegan.

Während Enigma6 in der unteren Liga spielten, besiegten sie Foundation, die sich nach dem Schluss der Organisation in der CS:GO Spiel, als Selfless bezeichneten.

Im entscheidenden Spiel gegen RUSH, der 15-jährige Neuling wrath konnte jeden mit seinem phänomenalen Spiel überraschen. Er beendete das Spiel mit einem Endergebnis von 31-7 und einem Gesamtergebnis auf der Karte von 16-2.

Rate this post

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar