Besitzer von „Manchester City“ planen, seine Tätigkeit im eSport zu erweitern

Internetportal Dot Esports zufolge, der Fußballverein „Manchester City“ ist auf der Suche nach Manager für eSport Disziplinen. The City Football Group — eine Holding-Gesellschaft, die mehrere Fußballklubs besitzt, darunter auch „Manchester City“, plant einen eSports Manager für den englischen Top-Club zu finden. Das Unternehmen sucht einen Spezialist der ein wichtiger Ansprechpartner für die Club-Aktivitäten in der eSport-Industrie sein wird.
Er sollte auch für alle Wettkampfspieler des Vereins verantwortlich sein, die sich in Großbritannien, USA und Australien befinden.
Der Bewerber auf die Stelle als Managers ist verpflichtet, das Unternehmen über wichtigsten Geschäftsfunktionen zu beraten, sowie für die Erstellung von Inhalten für verschiedene Live-Streaming-Videoportal, einschließlich Twitch, verantwortet zu sein. The City Football Group wird bis 24. April Bewerbungen annehmen und dann die sorgfältige Auswahl der Kandidaten beginnen.
FIFA wird bestimmt der Schwerpunkt für das Unternehmen sein, aber es wird sicher geplant im Laufe der Zeit andere eSport-Disziplinen zu beherrschen.

Rate this post

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar