HR unterzeichnet mit dem Spieler einen verbesserten Vertrag bis Ende 2018.

 

Auf Starseries S3, die am vergangenen Wochenende in Kiew fanden, hat das Team HellRaisers nicht nur hervorragend aufgetreten. Der Website vom Team informiert, dass die Spieler heute neue langfristige und verbesserte Verträge, die bis zum Ende 2018 angewendet werden, unterzeichnet haben.

In der Veröffentlichung vom Team, geht es darum, dass die Spieler bereit sind, noch fleißiger zu ihre Ziele zu gehen und sich auf das Spiel und die Kommunikation zu konzentrieren.

Die Jungs zeigten wirklich ein phänomenales Spiel und den Willen zu gewinnen. Es war besonders deutlich in das Halbfinale gegen die zukünftigen Champions Starseries Faze Clan. Die internationale Zusammensetzung des Teams, das von Kirill Karasev angeführt ist, besteht aus jungen und vielversprechenden Spieler, die bereits auf siebten Platz der Weltrangliste geklettert haben. Aber was vor euch liegt?

 

Zusammensetzung Hellraisers gemäss CS: GO:

  • Kirill «ANGE1» Karasev (Kapitän)
  • Vladislav «bondik» Nechiporchuk
  • Martin «STYKO» Stick
  • Patrick «Zero» Zhudel
  • Bence «DeadFox» Borots

 

CEO Hellraisers Maxim Bednarski kommentierte: „Es ist kein Geheimnis, dass sich viele Gruppen für unsere Spieler interessieren. Ich bin froh, dass es gelungen hat, die aktuelle Struktur intakt zu halten und auch die neuen Verträge mit allen Spielern zu schließen. Die aktuelle Form der Spieler zeigt, dass jedes von unseren Jungs das Potenzial hat, auf höchstem Niveau auftreten. Langfristige Verträge werden dem Team helfen sich mehr angestrengt auf die kommenden Turniere vorbereiten! Fiebern Sie für Hellraisers!»

Rate this post

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar